Video on Demand – Ende der DVD?

Der Gang zur Videothek könnte bald der Vergangenheit angehören. Denn Video on Demand Dienste, über die man aktuelle Filme über das Internet streamen kann, werden immer besser. In den USA ist das System mit dem legalen Videostreaming bereits voll etabliert. Anbieter wie Netflix und Hule liefern aktuelle Filme und Klassiker, wie auch eine Riesenauswahl an aktuellen Serien zum monatlichen Festpreis. Zwar gibt es auch hierzulande schon ein paar Video on Demand Anbieter, allerdings ist entweder das Angebot oder der Preis nicht besonders überzeugend. Der noch junge Streamingdienst Watchever will sowohl mit einem guten Angebot, als auch mit einem fairen Preis überzeugen.

Watchever greift an

Bei Watchever gibt es im Gegensatz zu vielen Konkurrenzangeboten nur einen einzigen Tarif, der einem den Zugriff auf das komplette Angebot erlaubt. Mit 8,99 Euro im Monat ist das gerade mal so teuer wie eine DVD, wenn überhaupt. Dafür hat man dann allerdings auch uneingeschränkten Zugriff auf tausende Filme und Serien. Darunter befinden sich neben vielen Klassikern auch einige aktuelle Titel. Auch viele beliebte Fernsehserien sind im Paket mit dabei. Kürzlich hat WATCHEVER sogar einen Exklusiv-Deal bekommen und zeigt als erster in Deutschland Charlie Sheens neue Serie Anger Managment. Im Gegensatz zu anderen deutschen Anbietern kann man hier die meisten Videos sogar in HD empfangen. Auch der bei Filmfans beliebte Originalton ist bei vielen Filmen und Serien verfügbar.

Für Cineasten

Damit man die kommenden Filmhighlights nicht alleine vor dem Computer sehen muss, kann man Watchever mit diversen Geräten auch auf den heimischen Fernseher bringen. Wenn man einen modernen Smart-TV besitzt, genügt es einfach die Watchever App herunterzuladen und zu installieren. Selbiges ist auch über die Playstation 3, die Xbox 360 oder über das Apple TV möglich. Sogar auf dem Smartphone und Tablet gibt es eine Watchever App. Mit ihr können sogar Filme im heimischen WLAN-Netzwerk vorgeladen werden, damit man sie auch unterwegs, ohne aktive Internetverbindung ansehen kann. Die ersten 30 Tage gibt es bei Watchever kostenlos. Wer es also einfach nur mal testen möchte, geht kein Risiko ein und selbst danach ist das Abo monatlich kündbar. Man kann davon ausgehen, dass das ohnehin schon große Angebot noch weiterhin ausgebaut wird und somit das Ende der DVD bald bevorstehen könnte.